Venus im Größten Glanz

Schon in der Abenddämmerung ist unsere Nachbarin im Südwesten nicht mehr zu übersehen.

Mit zunehmender Dämmerung scheint es, als ob Venus immer Heller wird. Das ist aber nur eine Täuschung, da sich der Kontrast zwischen Dämmerung und Dunkler Nacht immer mehr erhöht.

Unsere Liebesgöttin ist momentan zu ca. 60% beleuchtet und für ungefähr 3.5 Stunden zu beobachten.

Die Venus ist der Planet, der auf seiner Umlaufbahn der Erdbahn mit einem minimalen Abstand von 38 Millionen Kilometern am nächsten kommt. Sie hat fast die gleiche Größe wie die Erde, unterscheidet sich aber in Bezug auf die Geologie und vor allem hinsichtlich ihrer Atmosphäre. Diese besteht zu 96 % aus CO2 und ihr Oberflächendruck ist 90-mal höher als auf der Erde.

zurück